Wie vergesse ich meine(n) Ex ?

Eine Trennung ist für die Person, welche verlassen wurde, besonders belastend. Gedanken und Erinnerungen kommen ständig hoch und bereiten Kummer. Über die/den Ex hinwegzukommen und sie/ihn zu vergessen, scheint unmöglich. Was du in so einer Situation am besten tun kannst um deine(n) Ex zu vergessen, erkläre ich dir in diesem Artikel.

 

Wie vergesse ich am besten meinen Ex-Freund? Antworten gibts hier im Artikel.

 

In meinem Artikel „Wie mache ich am besten Schluss“, ging es um die Seite, welche die Beziehung beenden möchte. Hier befinden wir uns nun auf der anderen Seite. Wenn du also verlassen wurdest, findest du hier ein Paar wertvolle Tipps, welche dich durch diese schwierige Zeit bringen werden. Wichtig hierbei ist wie immer, dass du die Ratschläge nicht nur liest, sondern auch umsetzt. Das mag nicht immer leicht sein, hilft dir aber auf lange Sicht schneller aus deinem Trauertal herauszukommen. Legen wir los.

 

Der beste Weg um sie/ihn zu vergessen

Wie löst man sich am besten von den immer wiederkehrenden Gedanken?
Nach einer Trennung verfolgen dich die Gedanken und Erinnerungen an eure gemeinsame Zeit. Das ist normal und lässt sich nicht von heute auf morgen abstellen. Trotzdem kannst du etwas tun damit dich die Gedanken nicht zu sehr ablenken und das ganze Drama nicht ewig geht.

Stelle dir diese schmerzenden Gedanken wie eine aufsteigende Rauchwolke vor, die hoch in den Himmel schwebt und sich immer mehr auflöst, bis sie nicht mehr zu sehen ist. Lasse so deine immer wieder aufkommenden Gedanken aus deinem Kopf verschwinden. Anfangs hält der Effekt nicht lange und die Gedanken an deine(n) Ex kommen wieder, aber wenn du dran bleibst und dir immer wieder sagst, das du jetzt nicht an sie /ihn denken möchtest und die Gedanken auflöst wie beschrieben, wird es mit jedem Tag besser.

Entferne Fotos von deinem Ex / deiner Ex.
Egal ob in der Wohnung, auf dem Smartphone oder sonst irgendwo. Entferne jedes Bild was schmerzliche Gedanken verursacht. Wenn du sie /ihn täglich auf Bildern siehst, wirst du sie/ihn kaum vergessen können.

Ex auf sämtlichen Social Media Kanälen blockieren.
Entferne deine(n) Ex auf allen Kanälen, damit du nichts Neues von ihr/ihm hörst und so nicht immer wieder Dinge erfährst, die schmerzen könnten.

Lösche ihre/seine Telefonnummer
Falls dir das schwerfallen sollte, dann schreibe die Nummer deiner/deines Ex auf einen Zettel und verstaue ihn in einer Schublade. So fällt es dir leichter die Nummer von deinem Smartphone zu löschen und du wirst nicht dazu verleitet ihr/ihm doch wieder zu schreiben oder im angetrunkenen Zustand, peinliche Anrufe zu machen.

Dieser Kontaktabbruch ist mit der wichtigste Punkt, den du unbedingt umsetzten solltest, um sie/ihn zu vergessen. Solange die Nummer auf deinem Smartphone ist, wirst du immer im Hinterkopf an deine(n) Ex denken und auch immer wieder mit dem Gedanken spielen eine Nachricht zu schreiben oder anzurufen. So wirst du aber nie von dieser Person loskommen.

Vergiss deine(n) Ex und konzentriere dich lieber wieder auf dich und dein Leben. Triff dich mit deinen Freunden, gehe deinen Hobbys weiter nach. Denke daran, es gab vor eurer Beziehung doch auch glückliche Zeiten in deinem Leben. Bevor ihr euch kanntet, hast du doch auch ein zufriedenes Leben. Das hatte auch seine Höhen und Tiefen aber mit dem Ende der Beziehung endet doch nicht automatisch dein bisheriges Leben.

Vergiss bitte auch nicht, dass Trennungen immer wieder vorkommen. Es geht nicht nur dir so. Trennungsschmerz, Liebeskummer usw. sind normale Reaktionen unserer Gefühlswelt, die in bestimmten Situationen hervortreten.
Genau so wie du immer Schmerzen haben wirst, wenn du mit dem Knie irgendwo gegen stößt. Den Schmerz durchlebst du ja auch und irgendwann lässt dieser auch wieder nach.

Daher muss man auch diese emotionalen Schmerzen durchleben. Versuch nicht das zu unterdrücken, heule dich lieber einmal richtig aus. Danach geht’s nur noch Berg auf.

 

Was du jetzt nicht tun solltest

Der richtige Umgang mit Trennung und wie man seinen Ex gehen lässt.

Soll ich jetzt um sie/ihn kämpfen?
Auf keinen Fall. Ich weiß, dass dir Filme und Schnulzen-Romane gern etwas anderes erzählen, aber sich jetzt um die Person, die dich verlassen hat zu kämpfen, bringt nichts. Und wie sieht dieses „um sie/ihn kämpfen“ denn meistens aus? Lächerliches hinterher Gerenne, ständiges Nachrichten schreiben, gemeinsamen Bekannten die Ohren voll heulen, peinliches mit Blumen vor der Tür gestehe usw.

Dein(e) Ex wird nicht sagen: „Mensch die/der macht sie so zum Affen, das find ich richtig attraktiv.“
Sieh ein das dein(e) Ex dich aus bestimmten Gründen verlassen hat. Vor eurer Trennung werdet ihr sicherlich über diese Gründe gesprochen haben. Meist sind es bestimmte Eigenschaften, welche die andere Person auf Dauer nicht leiden kann.
Renne daher nicht hinterher und behaupte auch nicht, dass du dich ändern wirst oder bereits geändert hast. Das macht man nämlich nicht mal eben so.

Solltest du eine Eigenschaft an dir haben, die wirklich negativ für eine Beziehung ist wie z.B. Eifersucht, dann musst du erst einmal daran arbeiten. Und das dauert etwas, da man so eine Macke nicht mal eben so abschalten kann.

In den Fällen wo eine Person verlassen wurde, weil der Partner insgesamt nichts mehr mit dem Charakter der/des anderen anfangen kann, bringt es erst recht nichts sich ändern zu wollen.
Willst du deine ganze Person, deinen ganzen Charakter, dein Ich komplett für jemand anderes verändern damit sie eventuell mit dir wieder eine Beziehung beginnt die, dann vielleicht ein paar Jahre hält?

Denk mal darüber nach. Du willst doch mit jemanden zusammen sein der/die dich so wie du bist, mag und zu schätzen weiß, oder?

Sich permanent an andere Menschen anzupassen und seinen Charakter immer wieder neu danach auszurichten, macht auf Dauer nur Unglücklich und kann sogar zu Persönlichkeitsstörungen führen. Von daher lass den Mist.

An eigenen Macken arbeiten und seine Persönlichkeit weiterzuentwickeln → Ja. Sich für jemanden verbiegen, um ihn zu gefallen und sogar den eigenen Charakter verändern → Auf keinen Fall!

 

Verzweifelte Versuche

Wie kann ich sie/ihn umstimmen? Soll ich meine(n) Ex eifersüchtig machen?
Nach dem ersten Schock der Trennung und dem Bewusst werden das die Person nicht zu einem zurückkommt, fangen einige an verzweifelte Versuche zu starten die ganze Geschichte noch einmal zu wenden. „Wie kann ich sie/ihn umstimmen?“-ist eine Frage, die häufig mit Schwachsinn beantwortet wird.

Einige suchen sich dann schnell einen obligatorischen neuen Partner und posaunen das „neue Glück“ in die Welt hinaus. Alle genutzten Social Media Kanäle werden verwendet um die „frohe Botschaft“ zu verbreiten. Nicht aber um das scheinbare Glück mit Freunden zu teilen, sondern um die/den Ex eifersüchtig zu machen. „Sie was dir nun entgeht. Überlege es dir lieber nochmal.“- ist dann die eigentliche Botschaft die viele damit vermitteln wollen.

Blöd nur das es die Person, auf die es abzielt, meist nicht interessiert oder man sich selbst damit nur noch lächerlich macht. Meist wird mehr Abneigung statt Zuneigung mit so einer Aktion erreicht.

Lass daher die Finger von inszenierten Beiträgen und Handlungen die dir deine(n) Ex zurückbringen sollen. Fang lieber endlich an zu akzeptieren das zwischen euch Schluss ist.

Du hattest vor dieser Beziehung auch ein Leben mit vielen glücklichen Momenten. Warum also jetzt alles dauerhaft negativ sehen und traurig sein? Lebe lieber dein Leben weiter und genieße es, denn genau DAS hat ja einst dazu geführt das dein(e) Ex dich attraktiv fand und eine Beziehung mit dir eingegangen ist.